Einwegwindeln

Haushalte mit mindestens zwei Kindern unter drei Jahren werden auf Antrag mit kostenfreien Müllsäcken, Windelsäcke genannt, unterstützt. Die Windelsäcke können im Rahmen der  Restmüllabfuhr zur Entsorgung bereitgestellt werden.

 

Haushalte mit einem Kind unter drei Jahren haben die Möglichkeit, eine preisermäßigte kostenpflichtige Windeltonne oder kostenpflichtige Windelsäcke zu beantragen.

 

Antrag auf Förderun von Mehrwegwindeln, zw. Gestellung von Windelsäcken

Antrag „Kostenpflichtige Windeltonne und Windelsäcke"


Hinweis: 
Folgende Gemeinden verfügen über eigene Regelungen: 
Aidhausen
,  Sand a. Main,  StettfeldUntermerzbachWonfurtZeil a. Main.  

Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an die jeweilige Gemeindeverwaltung (Link der jeweiligen Gemeinde anklicken)