ABFUHR­TERMINE

Ihr Kon­takt zur
Ab­fall­wirt­schaft des Land­krei­ses Haß­ber­ge

Hausanschrift:

Zwerch­main­gas­se 14
97437 Haß­furt

Te­le­fon: 09521 27 - 142
Fax: 09521 27 - 341
E-Mail: info@awhas.de oder nutzen Sie das Kontaktformular

 

Post­an­schrift:

Ab­fall­wirt­schafts­be­trieb des Land­krei­ses Haß­berge
Post­fach 1401

97431 Haß­furt

 

Kreis­ab­fall­zen­trum Wonfurt:

An der Staats­stra­ße 2275 Hs. Nr. 1
97539 Won­furt

Te­le­fon: 09521 3724

KONTAKT

Start der Problemmüllsammlung im Herbst 2022 vor Ort

Das Sammelteam des Abfallwirtschaftsbetriebes des Landkreises Haßberge ist mit seinem Schadstoffmobil in der Zeit vom 05.09.2022 bis 02.11.2022 wieder unterwegs, um vor Ort Problemabfälle entgegenzunehmen.

An folgenden Terminen sind wir in unseren Wertstoffhöfen:
 

Datum

Wertstoffhof

Uhrzeit

05.09.2022

Eltmann

15:30 - 16:30 Uhr

12.09.2022

Rauhenebrach

15:30 - 16:30 Uhr

13.09.2022

Knetzgau

15:30 - 17:00 Uhr

14.09.2022

Stettfeld

15:30 - 16:30 Uhr

19.09.2022

Bundorf

15:30 - 16:30 Uhr

26.09.2022

Ebelsbach

15:30 - 16:30 Uhr

27.09.2022

Sand am Main

15:30 - 16:30 Uhr

28.09.2022

Untermerzbach

15:30 - 16:30 Uhr

04.10.2022

Zeil am Main

15:30 - 16:30 Uhr

10.10.2022

Rentweinsdorf

15:30 - 16:30 Uhr

11.10.2022

Maroldsweisach

15:30 - 16:30 Uhr

12.10.2022

Burgpreppach

15:30 - 16:30 Uhr

17.10.2022

Ermershausen

15:30 - 16:30 Uhr

18.10.2022

Theres

15:30 - 16:30 Uhr

24.10.2022

Königsberg

15:30 - 16:30 Uhr

25.10.2022

Kirchlauter

15:30 - 16:30 Uhr

26.10.2022

Pfarrweisach

15:30 - 16:30 Uhr

31.10.2022

Oberaurach

15:30 - 16:30 Uhr

02.11.2022

Gädheim

15:30 - 16:30 Uhr

Wir nehmen an: Farb- und Lackdosen mit Restinhalten, Verdünnungen aller Art, Säuren und Laugen, Holzschutzmittel, Chemikalien aus dem Haushalt, Ölfilter, leere Ölkanister, Spraydosen mit Restinhalten, Pflanzen- und Schädlingsbekämpfungs-mittel, nicht zuletzt auch Altmedikamente. Erkennungszeichen für solche Problemabfälle sind orange oder rote Gefahrensymbole. Auch hilft das Abfall ABC weiter.

Wand- und Fassadenfarben, sowie Tiefgrund sind kein Problemmüll, werden aber in gewohnter Art und Weise mit angenommen und fachgerecht entsorgt.
Die Abgabe von Altöl bis zu einer Höchstmenge von 60 l ist kostenpflichtig. (0,25 €/l Verpackungsvolumen). Sinnvoller ist die Rückgabe beim Händler, der beim Kauf von Frischöl die gleiche Menge Altöl kostenfrei zurücknehmen muss.

Starterbatterien aus KFZ- und Motorrädern werden kostenfrei entgegengenommen. Im Bedarfsfall stellen wir eine Bestätigung darüber aus, um beim Verkäufer gezahltes Pfand zurückzuerhalten.

Aus dem Bereich der Landwirtschaft, des Gewerbes und sonstiger Dienstleistungsbetriebe werden ebenfalls haushaltsübliche Problemabfälle in Kleinmengen angenommen. Dies ist aber grundsätzlich kostenpflichtig (1 €/l Verpackungsvolumen bis max. 60 Liter). Insbesondere Feinchemikalien müssen ordnungsgemäß gekennzeichnet sein. Ansonsten ist keine Entsorgung im Rahmen der mobilen Schadstoffsammlung möglich.

Größere gewerbliche Problemabfallmengen sind eigenverantwortlich zu entsorgen. Unter der Rufnummer 09521 27-712 ist die Abfallberatung zu erreichen, die gerne unterstützend tätig ist.

Daneben besteht die Möglichkeit Problemmüll über die Problemmüllsammelstellen im Kreisabfallzentrum Wonfurt (Donnerstag und Freitag, jeweils von 8:00 bis 12:00 und 12:45 bis 16:00 Uhr) sowie über die Wertstoffhöfe Ebern (März bis Oktober, 3. Mittwoch im Monat zu den allg. Öffnungszeiten) und Hofheim (März bis Oktober, 1. Mittwoch im Monat zu den allg. Öffnungszeiten) zu entsorgen.


Machen Sie mit - unserer Umwelt zuliebe!                                                                    

ABFALLWIRTSCHAFTSBETRIEB
DES LANDKREISES HASSBERGE